Union Youth - 15.02.2003 Hallenser Turm

 
Dass die Stimmung im Turm saugeil ist, ist ja schon länger bekannt, und so war es auch diesmal.
Placki, Ise und ich (Uli) waren schon kurz nach halb 9 am Turm und irgendwie die Einzigen... Wir hatten schon Angst, das würde so bleiben, doch irgendwie lockten die Jungs von Union Youth haufenweise Leute an und so kam es, dass gegen halb 10 im „Warteraum“ (auch untere Etage des Turms genannt ;) ) nix mehr ging, weil alles voller Leute war...
Nachdem wir dann noch ne Ewigkeit gewartet haben, ging's so gegen viertel 11 los...
Union Youth rockten gleich von Anfang an los wie besessen... und das Turm Publikum pogte wie Sau... Da kam es auch schon mal vor, dass der Monitorlautsprecher umgestoßen wurde...
Mit ihrem leicht an Nirvana klingendem Sound und diversen Zerstörungsaktionen (schon Mist, wenn der Monitor nur auf nem Hocker steht *gg*) brachten die Jungs die Leute, glaub ich, ziemlich schnell in ihre Gewalt (das klingt jetzt irgendwie brutal, aber egal;) )
Am Ende wurden noch standesgemäß das Equipment verschrottet und dann war das Konzert leider nach 'ner Stunde oder so schon vorbei...
Muss schon sagen, dafür dass ich die Band zwar schon mal gehört, allerdings nicht gesehen hab und auch schon wieder vergessen hatte, wie die Jungs damals eigentlich klangen *ups* und dass es kostenlos war, war es definitiv genial! Hab mir auch gleich die Platte geholt... also, wenn ihr da draußen „The Royal Gene“ seht-> KAUFEN!!!
 
 
Der Bericht wurde verfasst von Uli [11] 

Vielen Dank!

 


wenn du durch eine Suchmaschine hergefunden hast, kommst du hier zur Startseite