> N E W S  2002-2004 <

 


19.04.2004

Neue Live-Daten. Zwei Konzerte mit den wunderbaren Mclusky. Dagegen wurde der Auftritt mit den Ärzten in Ravensburg abgesagt. Weitere Ärzte-Tourdaten sollen aber folgen.

26.02.2004

Ich schäme mich. Mehr kann ich nicht sagen. Es tut mir leid! Und bevor ich gelyncht werde, aktualisiere ich wenigstens die Tourdaten. Und so werde ich es in Zukunft hoffentlich schaffen wenigstens die aktuellsten News gleich zu veröffentlichen. Den ganzen restlichen Kram der noch anliegt und den ich schon so lange vor mir herschiebe kann ich zur Zeit aber beim besten Willen nicht bearbeiten, ich habe schlichtweg keine Zeit. Aber bevor es wieder ein neues Album gibt hoffe ich alles geschafft zu haben und in alter frische hier loszulegen und Union Youth zu feiern.

Die News: Union Youth haben einen Produzenten für ihr kommendes Album gefunden. Geschrieben wurde nach eigener Aussage eine große Menge neuer Songs, produzieren wird Michael Ilbert aus Schweden. Dieser Herr hat auch schon für Surrogat oder die Hellacopters gearbeitet. Man kann also gespannt sein. Wann es ins Studio geht ist aber noch ungewiss. 

Die Ärzte, eine aufstrebende Kapelle aus Berlin, haben sich entschlossen Union Youth in ein paar kleineren Clubs wie der Freiburger Stadthalle oder dem Kölner Palladium mit auftreten zu lassen. Da fragt man sich doch, wer hier der Headliner ist. Außerdem wurden die ersten Festivals bestätigt. Näheres dazu in den Tourdaten.

05.10.2003

So, die Tourdaten sind aktualisiert, es gibt nämlich gar keine, da die Band sich zur Zeit aktiv um ein neues Album kümmert. Es gibt ein Interview zu lesen, welches ich beim Hurricane Festival im Juni mit Maze und Orion halten konnte, einen neuen Konzertbericht und zwei neue Links zu zwei polnischen Seiten über Union Youth. Und man kann sich ab sofort bei einem Newsletter eintragen, der einen auch dann noch mit Informationen versorgt, wenn hier mal wieder nichts gehen sollte. Außerdem gibts wieder was Neues in der Jukebox (ich willl versuchen, in Zukunft mindestens wöchentlich den Inhalt auszutauschebn), was ich ganz ganz warm empfehlen muss...

Ach so, und die Bilder kann man sich endlich wieder werbefrei und schneller anschauen. Ist ja doch angenehmer.

29.09.2003

Mehr als nur lange hat es gedauert, doch nun ist es soweit: Mein PC ist wieder komplett, ich bin wieder Kunde bei Freecity und die Seite ist somit, wie man sehen kann wieder online!!! Ja, so sieht es aus. Im Moment noch genau wie im Juli, aber in den nächsten Tagen und Wochen werde ich dann die gesamten Aktualisierungen in Angriff nehmen. Ich habe im Moment sehr wenig Zeit, deshalb wird es nur langsam, aber mit Sicherheit stetig bergauf gehen. Dann gibt's in fast allen Rubriken was Neues zu Entdecken (siehe unten). Außerdem wird es wohl mal wieder was zu gewinnen geben und wenn eine Idee die ich habe, umsetzbar ist, dann wird es noch eine ganze neue, ganz andere Rubrik geben. Aber mal schauen. Vielen Dank und eine schöne Zeit...

07.07.2003

Wie einige sicher schon festgestellt haben passiert hier zur Zeit nicht viel. Das liegt nicht etwa daran, dass es keine Neuigkeiten gäbe, im Gegenteil. Ich habe ein schwerwiegendes Problem mit meinem Computer welches mir es unmöglich macht größere Aktualisierungen vorzunehmen. So kann ich jetzt nur die Tourdaten erneuern (KEIN Konzert in Essen!!!), aber auf ein Interview, geführt beim Hurricane Festival, neue Textversionen, Tabulatoren, Photos und einen Konzertbericht muss leider gewartet werden bis ich meinen Computer gewartet habe. Haha. 

01.06.2003

Das Sunset Festival,auf dem Union Youth eingeplant waren, wird dieses Jahr aufgrund finanzieller Sorgen nicht stattfinden.

19.05.2003

Die Texte sind erst einmal halbwegs komplett, außerdem gibt es auch noch weitere Versionen zu bestimmten Texten. In der Presseabteilung gibt's neues und Union Youth treten auf noch einem Festival im Juli live auf.

29.04.2003

WICHTIG: Die Krankheitswelle unter deutschen Musikern hat schließlich auch Union Youth erwischt. Maze liegt flach und deshalb fällt der Auftritt auf dem Bunnenrock Festival morgen aus!

16.04.2003

Das abgesagte Konzert mit Such A Surge und den Beatsteaks in Braunschweig wurde auf den 26. Juni verschoben und Union Youth werden wohl mitspielen. Karten behalten ihre Gültigkeit.

14.04.2003

WICHTIG: Auch das Konzert mit den Beatsteaks und Such A Surge in Braunschweig wird aufgrund von Krankheit (diesmal bei ersteren) nicht stattfinden. Es wird aber nur verschoben. Die restlichen Such A Surge Termine dagegen wurden zwar auch verschoben, werden aber leider ohne Union Youth stattfinden.

10.04.2003

WICHTIG: Alle weiteren Konzerte mit Such A Surge seit dem gestrigen fallen aufgrund von Krankheit beim SaS Drummer aus. Karten behalten ihre Gültigkeit, SaS haben bereits neue Daten bekannt gegeben. Ob allerdings dann auch Union Youth dabei sind ist noch ungewiss. Falls sie dann noch dabei sind, erscheinen die Daten natürlich schnellstmöglich hier. 

08.04.2003

Die Aktion ist beendet. Allen Teilnehmern danke ich recht herzlich für ihre Mithilfe. Ich würde mich natürlich freuen, wenn mir auch weiterhin Konzertberichte, Photos, Texte, Tabs und ähnliches geschickt werden. 

Es gibt noch einen neuen Bericht und die Jukebox ist, Besucher meiner alten Jonas-Seiten werden die Tradition kennen, mit 5. April Musik gefüllt.

28.03.2003

Es gibt weitere Konzertberichte und Tabs. In den nächsten Tagen werden auch noch andere folgen. Außerdem wurde mir eine weitere Textversion von "Planet Of Pity" zugeschickt (der anonyme Spender möge sich doch bitte mal bei mir melden), die das Problem der Textrubrik offenbart: Es gibt keinen richtigen Text. Diese neue Version ist zu großen Teilen doch sehr anders, kann genauso gut stimmen, halte ich sogar für wahrscheinlicher, da hier mehr Sinn drin steckt. Es muss sich jedenfalls jeder selbst Gedanken machen, wie der Text denn in Wirklichkeit lauten könnte.

Ich möchte übrigens nochmal auf die Rubrik "Jukebox" hinweisen, da ich feststelle, dass hierdran nicht wirklich Interesse besteht. Ich hoffe, ihr habt es nur noch nicht entdeckt. Würde mich doch enttäuschen, wenn niemand auch mal Interesse an anderer Musik hat.

24.03.2003

Es ist soweit! Ich habe endlich wieder Internet und nach zwei Monaten wird es hier in Zukunft weiter gehen wie gehabt. Es dürfte also nicht mehr zu Verzögerungen in der Aktualisierung kommen.

In der Zwischenzeit sind einige Konzertberichte dazugekommen, viele Photos, ein paar Presseausschnitte und, man glaubt es kaum, es gibt jetzt einen ersten Teil der Texte des Albums zum lesen. Und dazu noch zwei Tabs zum Nachspielen. In der nächsten Zeit dürfte da einiges dazukommen. 

Zu guter Letzt ist die Jukebox auch mal wieder frisch gefüllt und wird in Zukunft wohl schneller als üblich ausgewechselt werden, da ich jetzt nicht mehr mein lahmes Modem sondern fixes DSL zur Verfügung habe. Und am Design werde ich auch weiter tüfteln. Bei der Umfrage kann man mir übrigens mitteilen, ob ein Newsletter erwünscht ist.

10.03.2003

Wie jeder festgestellt haben dürfte, ist hier lange nichts mehr aktualisiert worden. Das tut mir sehe leid und liegt schlicht und einfach daran, dass ich bei mir zu Hause zur Zeit nicht ins Internet kann. Da das sich viel länger hinzieht als erwartet, wollte ich mit Aktualisierungen warten. Jetzt sieht es aber so aus, als ob es noch einige Wochen dauern kann, bis es funktioniert. Deshalb habe ich es jetzt von einem anderen Computer probiert. Da das nicht schön ist, habe ich jetzt nur die Tourdaten aktualisiert, die es auch dringend nötig hatten. Ansonsten dürfte inzwischen jeder wissen, dass die (empfehlenswerte) Single "Fruits For The Nation" inzwischen auf dem Markt ist und auch das dazugehörige Video hier und da mal im Musikfernsehen zu sehen ist. Und Union Youth gehen halt demnächst mit Such A Surge auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zur Zeit sind sie übrigens in den USA, um dort drei Auftritte zu absolvieren. 

Ansonsten werden hier, wenn ich die Seite in Ruhe weitermachen kann, einige neue Konzertberichte, Photos und Presseartikel erscheinen und außerdem endlich ein Teil der Texte (ja, die Texte!) und sogar die ersten Tabs. Entweder nächste Woche oder in 2 Monaten. Ich hoffe, es geht schnell. Bis dahin...

23.01.2003

Es gibt vorab schonmal Photos vom Videodreh an der Tankstelle in Berlin. In diesem Video sind wohl die Band und 14 Jugendliche frierend an eben dieser Tankstelle zu sehen. Die Beschreibung klingt aber nicht nach nach einem standard  Band-spielt-vor-schreienden-unglaublich-schönen-Jugendlichen-Video. Man darf gespannt sein. Fertig produziert müsste es jetzt sein, wann (und ob) es ins Fernsehen kommt ist (zumindest mir) noch nicht bekannt. Außerdem sind Probleme in der Jukebox ausgeräumt. In den nächsten drei Wochen bin ich leider nicht in der Gegend. Wenn es News gibt, schreibe ich sie ins Gästebuch.

20.01.2003

Die Single erscheint nun doch erst im März, wie es aussieht. Aber ein Video wurde schon zu gedreht und zwar an einer Tankstelle in Berlin! Bei den letzten Union Youth Auftritten scheint richtig was los gewesen zu sein, wie man sich in den neuesten Berichten von überzeugen kann. Tolle Bilder kann man auch vom Leipziger Auftritt anschauen. Ansonsten habe ich, wie man sehen kann, angefangen, ein wenig am Design rumzuprobieren. Werde ich in den nächsten Wochen und Monaten mal auf Vordermann bringen. Über Kritik würde ich mich freuen. Und dann ist die offizielle Union Youth Seite jetzt neu aufgemacht worden und zwar unter www.planetofpity.de

11.01.2003

Ein frohes Neues allerseits! 

Langsam gehts jetzt hier wieder los. Unter "Aktion" kann sich jeder beteiligen und Gewinne gewinnen. Viel Spaß damit. Und dann gibts noch zwei neue Konzertberichte. Aber erstmal keine News...

19.12.2002

Union Youth's erste Single "Fruits For The Nation" erscheint wohl im Januar. Drauf sind neben dem Album-Track "Planet Of Pity" zwei weitere. Zum ersten "Judge Me", welcher auch schon auf dem Ken-Split zu finden war und dann ein von Konzerten bekannter Song: "Demon's Heart". Ein unglaublich eingängiger melodiöser Kracher, der sich doch sehr von den Songs auf der CD unterscheidet. Schon wegen diesem lohnt sich der Kauf dieser Maxi. Ansonsten hat sich die Tour noch weiter ausgedehnt und, die Meldung ist schon ziemlich alt, "The Royal Gene" war vor einigen Wochen auf Platz 9 der dat-20 (deutsche Alternative-Charts, nicht zu verwechseln mit Verkaufscharts) eingestiegen und hält sich seit dem darin auf. Die Jukebox ist neu gefüllt. Das sind jetzt die letzten Aktualisierungen für dieses Jahr. Im nächsten wird es hier mal was zu gewinnen geben, die Texte werden erscheinen, weitere Konzertphotos, wahrscheinlich auch noch der ein oder andere Bericht und dann bin ich dabei, mir noch was ganz neues auszudenken. Bis dahin...

07.12.2002

Die Jukebox gibts wieder!! Habe einen Server gefunden, nun gehts weiter wie gehabt. Außerdem: Union Youth in Italien! Ja, spielen dort mit den Beatsteaks in Mailand.

03.12.2002

Union Youth touren und touren und touren...
Es gibt also mal wieder neue Daten und auch ein paar Änderungen im bisherigen Plan.

02.12.2002

Einen neuen Konzertbericht gibts. Und da Union Youth erst einmal 6 Wochen Tourpause machen, sollten hier mal ein paar Leute Konzertberichte nachliefern. Muss ja nicht viel sein, nur ein kleines Textchen...
Ansonsten: Single "Fruits For The Nation" erscheint wohl schon im Januar. Drauf enthalten ist neben "Judge Me" vom Ken-Split noch ein Album-Track und ein neuer Song, den man von Konzerten kennen könnte.

24.11.2002

In der Jukebox wird doch erstmal nichts mehr erscheinen. Ich finde keinen richtigen Server mehr. Über Mithilfe würde ich mich freuen. Ansonsten noch ein paar News: Tour im Januar wird wohl mit den Beatsteaks durchgeführt. Zu "Fruits For The Nation" gibts auch ein Video, aber das dauert halt noch. Ein nächstes Album wird härter und möglicherweise auch in Amerika veröffentlicht. Ist aber erstmal nur ein Gerücht, es wird ja auch noch nicht angefangen.
Ansonsten werden noch Konzertberichte gebraucht! Dringend!!

23.11.2002

WICHTIG: Beim Konzert in München am 26.11. werden Union Youth nicht mitspielen. Konzert findet aber statt und Ikara Colt lohnen sich...
Ansonsten gibts einen neuen Konzertbericht und in der Jukebox gibts auch was neues. Wie regelmäßige Besucher sicher festgestellt haben, geht hier zur Zeit nicht viel. Liegt daran, dass ich immer noch kein eigenes Zimmer gefunden habe. Sobald dies der Fall ist, wird sich hier wieder eine Menge tun, aber das kann noch bis Maximal Ende Januar dauern...wichtige Sachen werden aber weiterhin möglichst schnell aktualisiert.

25.10.2002

Hmm....es sieht ganz so aus, als ob ich in der nächsten Zeit nur vereinzelte Aktualisierungen vornehmen kann. Die wichtigen Sachen werde ich aber weiterhin schnellstmöglich veröffentlichen. 
Ansonsten: Die Jukebox ist neu gefüllt, Presseartikel sind dazugekommen, dazu auch ein Konzertbericht. Und Union Youth werden wohl doch in unabsehbarer Zeit eine Single veröffentlichen, und zwar "Fruits For The Nation".

 

10.10.2002

In ein, zwei Wochen müsste es hier weitergehen. Vorher wird es nichts...ich bin jetzt Student!!!
Nur so viel: Unter Verlosung ist eine Verlosung zu finden ;)

 

25.09.2002

So, die nächsten zwei Wochen wird hier wahrscheinlich nichts mehr gemacht werden, da ich jetzt mich um Umzug kümmern muss. Deshalb habe ich Arbeit im Akkord hinter mir, wodurch alles, was ich erst einmal veröffentlichen kann, auch hier zu finden ist. Die Photoabteilung ist jetzt auch noch eröffnet. Und man kann, wenn man es mal brauch (ich hätte mich über ähnliches schon sehr gefreut), die Tourdaten jetzt auch per WAP-fähigem Handy anrufen, unter wap.unionyouthpage.de Keine Angst, nicht die ganze Seite wird WAP fähig gemacht. Aber ich dachte mir, dass Tourdaten auch oft praktisch sind, wenn man kein Internet zur Hand hat. Ansonsten freue ich mich über jede Zuschrift und Mithilfe in der nächsten Zeit. Zur Erinnerung: Es werden Konzertberichte, Photos und Presseartikel immer gebraucht und wer möchte, kann sich doch auch mal an die Texte oder gar Tabs setzen...

 

23.09.2002

Heute ist der große Tag, das so lange erwartete und herbeigesehnte Album "The Royal Gene" erscheint. Deshalb habe ich heute Schichtarbeit eingelegt und noch einmal einige sichtbare und unsichtbare Dinge hinzugefügt/geändert. Und ab heute eröffnet eine neue Mailingliste. Wer sich gerne zur Band, zum Album oder zur guten alten Zeit mit anderen Menschen austauschen möchte, sollte sich eintragen. Wenn sich erst einmal genügend Leute eingefunden haben, wird das ganze dann auch besser anlaufen, als die alte Jonas-ML, vermute ich. Es wäre schön, wenn sich auch jeder vorstellen könnte, wie es vorgeschlagen wird, das vereinfacht vieles. Falls es heute noch nicht funktionieren sollte, versucht es in den nächsten Tagen wieder, ich arbeite dran, es optimal einzurichten.

Dann hatte ich gestern die Möglichkeit die Band, den Manager und den Promoter zu sprechen. Dabei war einiges an Interessantem zu erfahren. Zum Beispiel kann ich notorische Major-Label Hasser beruhigen. In diesem Fall wird UY nicht in üblicher Praktik gehypt, ausgeschlachtet und fallengelassen, im Gegenteil. Eine Single wird wohl wahrscheinlich wirklich nicht veröffentlicht werden, nur Radio-Singles wurden verschickt. Denn die Band soll eine Album-, keine Single-Band sein. Dieses Album wird also nur genutzt, um den Namen Union Youth schon mal zu verankern, um dann die band mit den folgenen Alben systematisch aufzubauen. Genau in der Art, wie es Majors angeblich nicht mehr machen. Ein großer Erfolg wird somit mit der aktuellen CD nicht erwartet. Ansonsten wird das Album zusätzlich zu CD- und LP-Format in einer Special Edition zu bekommen sein. Limitiert auf 1000 Stück gibts die CD in LP-Hülle und ein Poster steckt auch noch drin.

Unter www.bizarre-radio.de kann man übrigens zu jedem Konzert im Rajmen der Southside-Tour 2x2 Tickets gewinnen...

 

18.09.2002

So, habe das Album endlich hören können... Meine Meinung dazu ist in der neuen Rubrik "Neues Album" nachzulesen. Dort könnt ihr euch, sobald ihr die CD in den Händen halten solltet auch in ein meinungsforum eintragen und euch austauschen. Eind paar andere Kleinigkeiten sind hier auch dazugekommen. 

 

08.09.2002

Das ist das Cover des Union Youth Debütalbums, welches am 23.09. erscheinen soll. Draufklicken und auch mal in groß sehen!

Ansonsten bin ich, nachdem ich von einem dreiwöchigen Urlaub zurück bin doch überrascht, wie positiv die Seite aufgenommen wird und bedanke mich für jedes Feedback und jede Unterstützung. Eigentlich sollte hier in der nächsten Zeit richtig viel passieren, ich habe aber kurzfristig einen Studienplatz erhalten und muss jetzt Hals über Kopf umziehen und das nötige Drumherum erledigen. Das bedeutet, dass ich in den nächsten Wochen (wenn ich anfangs kein Internet haben sollte, auch länger) höchstens die dringendsten Aktualisierungen vornehmen kann. Ist natürlich besonders doof, wo doch jetzt das Album erscheint. Ich bitte um Rücksicht...

 

 

16.08.2002

Ich habe soeben erst zum ersten Mal die beiden Songs der Split-EP hören können und muss mich doch gleich mal hier melden. Was für ein Hammer...mir fehlen die Worte. Vergesst das Lied vom Visions-Sampler! Wenn ihr dachtet, der würde großartiges ankündigen, dann hört diese Platte. Beim ersten Stück rannten mir ganze Gänsehautschauer den Rücken entlang und ich weiß nicht, wann ich das das letzte Mal beim ersten Hören eines Liedes hatte. Und dann der Zweite... Diese Stimme... Tut mir leid, es fällt mir nur der Nirvana-Vergleich ein. Hier ist aber nichts geklaut, die Musik wurde nur stark beeinflusst und es wurde sich an Eindrücken bedient, an der Atmosphäre. Und etwas ziemlich eigenes ist bei rausgekommen. Und für die Stimme kann der gute Maze ja nun wirklich nichts, sie ist nach olle Kurtchens Organ und dem von dem Stereophonics-Sänger, der nie was draus gemacht hat, die erste, die auch genau so einen prägnanten, tiefen, rauhen, angenehm berührenden Klang besitzt. Mit dieser Stimme wird nie schlechte Musik gemacht werden.

Und noch etwas: Vergesst auf jeden Fall die Vergleiche mit Jonas. Da ist nichts zu vergleichen. Die Songs sind weder besser noch schlechter, sie sind ganz anders. Und ich verspreche hier laut und deutlich, dass Union Youth eine große Zukunft bevorsteht. Wahrscheinlich eine der erfolgreichsten und internationalsten einer deutschen Band! Das kann gar nicht anders sein...

Danke!

 

 

14.08.2002

Herzlich Willkommen! Dies ist meine neue Seite zu Union Youth, die Jonas-Seite ist abgeschlossen, alles wird bleiben wie es ist, es sei denn, ich bekomme noch weitere Dinge, die noch dahin gehören. Ansonsten geht es jetzt hier weiter und alles wird besser. Ich nehme mir vor, diese Seite in Zukunft wirklich (!) aktuell zu halten und auf das bestmögliche zu erweitern. Auf Hilfe bin ich jetzt aber mehr denn je angewiesen. Bitte schickt mir Konzertberichte, Zeitungsartikel, Photos, Texte, Tabs und was sonst noch hierhin gehört. Konstruktive Kritik zum Beispiel. Dies ist jetzt erst der Anfang, keine Angst, es wird noch eine Menge mehr kommen.

Viel Spaß und jetzt erstmal die News:

Laut "Visions" haben Union Youth jetzt (oder schon länger) einen Plattenvertrag mit "Eastwest" abgeschlossen. Ein Angebot von Fred Durst's eigener Firma (7-stelliges Vorschussangebot) wurde dankend abgelehnt, da die Band sich dort zu eingeengt fühlte. Das Album wird Mitte September erscheinen (das ist ja bald!). Anfang August ist mit etwas Verzögerung auch endlich der Split mit "Ken" erschienen. Zwei Songs jeder Band sind drauf und die ersten der sowieso streng limitierten Scheiben gibts sogar in blau. Bei www.raketemusik.de

Live sind Union Youth auch demnächst wieder eine ganze Menge unterwegs. Ein Blick in die Tourdaten hilft weiter...

 


wenn du durch eine Suchmaschine hergefunden hast, kommst du hier zur Startseite